• Region

Worb - Wasser-Aktionstag mit Francine Jordi

"Wasser - ein Menschenrecht": Zum Menschenrechtstag haben die Worber Kirchen auf dem Bärenareal einen Wasser-Aktionstag durchgeführt - mit Francine Jordi in der Menschenkette, Tauchen im eiskalten Wasser und vielen engagierten Kindern.

Francine Jordi: Prominentestes Wasser-Menschen-Ketten-Glied. (Bild: Res Reinhard)
Der Aktionstag der Worber Kirchen zugunsten eines afrikanischen Wasserprojektes war nach Meinung von Pfarrerin Eva Koschorke ein Erfolg: "Fröhliche Stimmung, viele engagierte Kinder, das erfolgreiche Vermitteln des wichtigen Themas 'Menschenrecht Wasser' - was will man mehr", sagte sie dem Internetportal BERN-OST.

Über eine rund 300 Meter lange Menschenkette wurde Wasser vom Mühlebach über den Bahnhofplatz in ein Bassin auf dem Bärenplatz transportiert.

Prominentestes Ketten-Glied war die einheimische Sängerin Francine Jordi. Im eiskalten Bassin-Wasser auf dem Bärenplatz tauchten vier ausgewählte Worber, auf die die Besucher zugunsten des Afrika-Projektes wetten konnten, nach Münzen.

Am Aktionstag wurden thematische Werke von Schulkindern ausgestellt und verkauft, Kurzfilme und Dias gezeigt sowie Minestrone gekocht – mit sauberem Worber Wasser.

Zugunsten des afrikanischen Wasserprojektes verkauft wurde auch von der Brauerei Egger in Bierflaschen abgefülltes Egger-Worber-Wasser.

Autor
Martin Christen, martinchristen@gmx.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 09.12.2010
Geändert: 09.12.2010
Klicks heute:
Klicks total: