• Region

Clean-up-Day: FDP Worb räumt auf

Am Wochenende fand der alljährliche Clean-up-Day statt. Die FDP Worb machte bei der Aktion mit und äussert sich zu diesem guten Zweck.

Clean-up-Day auch in Worb: Die FDP räumt auf. (Bild: zvg.)

Beim Clean-up-Day werden Strassen, Wiesen und Wälder von herumliegendem Abfall gesäubert. Jede*r konnte mithelfen und etwas Gutes für die Umwelt tun. Die FDP, die dieses Projekt unterstützt, schreibt in einer Mitteilung: "Die FDP findet diese Aktion eine gute Sache und hat sich deshalb spontan zum Mitmachen entschieden." Die FDP schreibt weiter, dass sie mit dieser Aktion ein Zeichen setzen möchten und dabei auf das Problem des Litterings aufmerksam machen wolle.

 

Alte Schuhe am Waldrand

Die Beteiligten äusserten sich so: "Es ist erstaunlich, wie viel Abfall einfach so aus dem Autofenster geworfen wird und in der Natur landet. Am Waldrand haben wir sogar alte Schuhe eingesammelt. Man glaubt es erst, wenn man selbst anpackt und den ganzen Abfall einsammelt."

 

[i] Weltweit findet jedes Jahr im September der World-Clean-Day statt. In der Schweiz wurden im Jahr 2019 im Rahmen dieses Anlasses über 650 lokale Reinigungs-Aktionen organisiert.


Autor*in
pd/az, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 14.09.2020
Geändert: 14.09.2020
Klicks heute:
Klicks total: