• Region

Worber Sozialdienste: Pascal Mosimann ist neuer Leiter

Der Gemeinderat hat Pascal Mosimann als neuen Leiter der Sozialdienste gewählt. Er tritt seine Stelle am 1. September an. 

Pascal Mosimann, der neue Leiter der Sozialdienste Worb. (Bild: zvg)

Der Gemeinderat hat den 44-jährigen Pascal Mosimann als neuen Leiter der Sozialdienste gewählt. Pascal Mosimann hat die Hochschule für Soziale Arbeit in Bern absolviert. Seit 2005 ist er für den Sozialdienst der Region Konolfingen tätig, derzeit als stellvertretender Leiter und Verbindungsperson zur Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde.

 

Mosimann ist 44 Jahre alt, verheiratet, Vater dreier Kinder und lebt in Oppligen. Er tritt seine Stelle am 1. September 2019 an.

 

Der derzeitige Leiter der Sozialdienste Urs Kolly hat seine Stelle auf Ende August gekündigt. Er wird in Zukunft nahe seines Wohnortes im Freiburger Sensebezirk ein Altersheim leiten.

 

In seiner Mitteilung zeigt sich der Gemeinderat überzeugt, mit Mosimann eine falchlich kompetende Person gefunden zu haben. Seine gewinnende Art und seine überlegte, klare Haltung seien die besten Voraussetzungen für die herausfordernde Stelle.


Autor
pd, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 14.05.2019
Geändert: 14.05.2019
Klicks heute:
Klicks total: