• Region

Ziervögel: Regionale Züchter starten optimal in die Saison

Die erste Ausstellung der Ziervögel findet jeweils in Gwatt bei Thun statt. Das erste Stelldichein der farbenprächtigen Vögel endete für die regionalen Züchter sehr erfolgreich. Nicht weniger als 14 Podestplätze holten die regionalen Züchter.

Ein Paar Chinesische Zwergwachtel wildfarbig von Markus Bieri (Bild: zvg)

Wunderbar geschmückt und unter optimalen Bedingungen präsentierten sich die Ziervögel im Treibhaus der Gärtnerei Wittwer in Gwatt. Die erste Ausstellung bedeutet immer Spannung wie sich die persönlichen Zuchtergebnisse des Jahres unter den vielen Ziervögeln behaupten können. In allen Farben und Formen, mit unterschiedlichem Gezwitscher präsentierten sich die Vögel der regionalen Züchter.

 

[i] Ranglistenauszug (Podestplätze der regionalen Ziervogelzüchter)

Gestaltskanarien, grosse Rasse 4-er Kollektion: 3. Ernst Lempen, Gysenstein.

Prachtfinken, gemalter Astrild einzeln: 1. Reto Jordi, Stettlen

Prachtfinken, gemalter Astrild 4-er Kollektion: 2. Reto Jordi, Stettlen

Prachtfinken, Gouldamadine einzeln: 1. & 2. Reto Jordi, Stettlen

Prachtfinken, Gouldamadine Paare: 1. Reto Jordi, Stettlen

Prachtfinken, Gouldamadine 4-er Kollektion: 1. Reto Jordi, Stettlen

Prachtfinken, Dornamadine Paare: 1. Reto Jordi, Stettlen

Wachteln, Chinesische Zwergwachtel wildfarbig Paare: 3. Markus Bieri, Konolfingen

Wachteln, Chinesische Zwergwachtel wildfarbig 4-er Kollektion: 2. Markus Bieri, Konolfingen

Weich- und Körnerfresser einzeln: 1. Hans-Paul Gäumann mit Yarellzeisig, Biglen. 3. Reto Jordi mit Kubafink, Stettlen

Weich- und Körnerfresser Paare: 1. Hans-Paul Gäumann mit Magellanzeisig, Biglen.

Weich- und Körnerfresser 4-er Kollektion: 1. Hans-Paul Gäumann mit Kapuzenzeisig, Biglen.


Autor
Willi Blaser, OV Konolfingen
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 30.09.2019
Geändert: 30.09.2019
Klicks heute:
Klicks total: