Feuerwehr Regio Gumm: Neues Tanklöschfahrzeug nimmt Form an

Kurztext:Die neuen Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren Region Gumm und Grosshöchstetten werden vermutlich im November ausgeliefert. Zur Zeit wird bei der Firma Vogt noch daran gearbeitet.

Galerie
In den Werkstätten der Firma Vogt werden Fahrgestell und Chassis verbunden. (Bilder: Facebook.com)

"Zur Zeit wird das Fahrgestell mit dem Chassis 'verheiratet'", schreibt die Feuerwehr Regio Gumm auf ihrer Facebook-Seite. Gleich zwei Tanklöschfahrzeuge (TLF) entstehen momentan bei der Firma Vogt in Oberdiessbach. Um Synergien zu nutzen, hatten sich die Feuerwehren Regio Gumm und Grosshöchstetten für die Beschaffung der neuen TLF zusammengeschlossen (BERN-OST berichtete).

„Eine erhebliche Verbesserung“

Aktuell wird am Aufbau der Fahrzeuge gearbeitet, Mitte August findet dann die Einbaubesprechung statt. Laut Thomas Schär, Kommandant der Feuerwehr Regio Gumm, wird dabei das Material mitgebracht und besprochen, wie es verbaut wird.

Ausgeliefert werden die neuen TLF voraussichtlich im November. „Es ist eine erhebliche Verbesserung bezüglich Einsatzkraft und Technik“, sagt Schär in Hinblick auf das gestandene Alter der bisherigen Löschfahrzeuge. Diese werden nach rund zwanzig Jahren ausgetauscht.

[i]Siehe auch:

„Feuerwehren Grosshöchstetten und Regio Gumm: Neue Tanklöschfahrzeuge kommen aus Oberdiessbach“ vom 15.02.2016.

„Feuerwehr Regio Gumm: Neues Tanklöschfahrzeug kann gekauft werden“ vom 15.12.15.

Autor:Eva Tschannen, info@bern-ost.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.