• Wirtschaft
  • BERN-OST exklusiv

Bleiken - Vorläufiges Ende für die "Traube"

Die "Traube" Bleiken bleibt ab heute Samstag vorläufig geschlossen. Nach knapp drei Jahren gibt Pächter Oliver Dalik den Betrieb aus gesundheitlichen Gründen auf. Die Suche nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin soll demnächst in Angriff genommen werden.

0cf4befa3bcd9b6bc3b47184ef04c36c.jpg
0cf4befa3bcd9b6bc3b47184ef04c36c.jpg
In der "Traube" Bleiken wird ein neuer Pächter gesucht. (Bild: Archiv BERN-OST)
4b041aed9c16152a03b412393485c680.jpg
Der abtretende Traube-Pächter Oliver Dalik (Bild: traube-bleiken.ch).
0cf4befa3bcd9b6bc3b47184ef04c36c.jpg
4b041aed9c16152a03b412393485c680.jpg

„Es stimmt“, bestätigt Traube-Pächter Oliver Dalik gegenüber BERN-OST, „heute habe ich in der ‚Traube‘ den letzten Tag."

Als Grund nennt Dalik seine Gesundheit. „Ich habe eine Rückenoperation hinter mir, eine Schulteroperation folgt. So geht es leider nicht mehr.“

„Ich verlasse das Restaurant schweren Herzens“

„Es war eine herrliche Zeit in der ‚Traube‘“, sagt Dalik. „Ich verlasse das Restaurant schweren Herzens.“

 
Wird es mit der „Traube“ weitergehen? „Wenn wir jemanden finden, dann ja“, sagt Ulrich Graf, Eigentümer des Restaurants, auf Anfrage. Jedenfalls soll die Pacht demnächst ausgeschrieben werden.

[i] Der Newsbericht "Bleiken - Neue Wirte für die Traube" vom 1.5.2012


Autor*in
Res Reinhard, res.reinhard@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 28.02.2015
Geändert: 28.02.2015
Klicks heute:
Klicks total: