• Kultur

"Darf ich bitten?": Marc Aeschlimann tanzt sich ins Halbfinal

Am Samstag wurde die erste Qualifikationsshow von "Darf ich bitten? - Stars tanzen sich durch die Zeit" auf SRF1 ausgestrahlt. Der Worber Marc Aeschlimann und Tanzpartnerin Tonia Maria Zindel qualifizierten sich fürs Halbfinal.

Marc Aeschlimann und Tanzpartnerin Tonia Maria Zindel tanzten den "Tango de Roxanne". (Quelle: SRF Musik)
Marc Aeschlimann und Tonia Maria Zindel tanzten sich ins Halbfinal. (Bilder: SRF)

Marc Aeschlimann und seine Tanzpartnerin, die aus "Lüthi und Blanc" und dem "Tatort" bekannte Schauspielerin Tonia Maria Zindel, überzeugten am Samstag Publikum und Jury. Gemeinsam führten sie, inspiriert vom Film "Moulin Rouge", den "Tango de Roxanne" vor. Zusammen mit Susanne Kunz und Michel Birri konnten sie sich fürs Halbfinal qualifizieren.

 

Vorfreude aufs Halbfinal

Vor seinem Auftritt am Samstag verriet Marc Aeschlimann gegenüber BERN-OST, dass er sich über einen Einzug ins Halbfinale freuen würde, da er zwei spannende Tänze vorbereite. Um welche Tänze es sich dabei handelt, durfte er noch nicht verraten.

[i] Siehe auch den Beitrag ""Darf ich bitten?": Marc Aeschlimanns grosser Fernsehauftritt" vom 09.03.2018

[i] Das Halbfinal von "Darf ich bitten? - Stars tanzen sich durch die Zeit" wird am Samstag, 24. März live auf SRF1 ausgestrahlt. Mehr Infos auf SRF.


Autor
Lina Schlup, lina.schlup@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 12.03.2018
Geändert: 12.03.2018
Klicks heute:
Klicks total: