Feuerwehren Regio Gumm/Grosshöchstetten: Die neuen Tanklöschfahrzeuge sind da

Kurztext:Die Feuerwehren Regio Gumm und Grosshöchstetten haben ihre neuen Tanklöschfahrzeuge (TLF) erhalten. Am Dienstag, 8. November fand bei der Firma Vogt in Oberdiessbach die Übernahme statt.

Galerie
Die Vertreter der Feuerwehr Regio Gumm (links) und der Feuerwehr Grosshöchstetten holen bei der Vogt AG in Oberdiessbach ihre neuen Fahrzeuge ab. (Fotos: Feuerwehr Regio Gumm)
"Nach der Übernahme haben wir direkt mit der Schulung am neuen Fahrzeug begonnen", berichtet Thomas Schär, Kommandant der Feuerwehr Regio Gumm. Nach gut einem Jahr Projektierung stehen die Fahrzeuge nun einsatzbereit im Magazin in Biglen respektive in Grosshöchstetten.

Beide Feuerwehren mussten ihre über 20-jährigen Tanklöschfahrzeuge ersetzen und haben daher für die Beschaffung zusammengespannt. Aus vier Offerten entschieden sie sich für jene der Vogt AG in Oberdiessbach. Sie fertigte nun zwei Fahrzeuge MAN TGM 13.290 4 x 4 mit einem jeweils 1‘800 Liter fassenden Wassertank.

Ihre alten TLF haben die Feuerwehren eingetauscht. "Trotz der grossen Freude über das neue Fahrzeug schmerzte der Moment bei der Abgabe des Schlüssels unseres 'alten' Gumm 1 doch sehr", schreiben die Feuerwehrleute der Regio Gumm auf ihrer Website.

[i]Siehe auch:
„Feuerwehr Regio Gumm: Neues Tanklöschfahrzeug nimmt Form an“ vom 8.7.2016.

„Feuerwehren Grosshöchstetten und Regio Gumm: Neue Tanklöschfahrzeuge kommen aus Oberdiessbach“ vom 15.02.2016.

„Feuerwehr Regio Gumm: Neues Tanklöschfahrzeug kann gekauft werden“ vom 15.12.15.

Autor:Tobias Kühn, tobias.kuehn@bern-ost.ch

Kommentare

Noch 0 Zeichen
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass sich die Redaktion vorbehält, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische oder unsachliche Kommentare. Kommentare mit offensichtlich falschen Namen werden abgelehnt.