• Wirtschaft
  • BERN-OST exklusiv

Happy End für Chäsilade Biglen: Rebekka Mai übernimmt Geschäftsführung

Der Chäsilade Biglen wird weitergeführt. Rebekka Mai aus Schlosswil übernimmt Ende Monat die Geschäftsführung. Das Käse-Sortiment wird um einige Sorten erweitert - zum Beispiel mit Bier-Fondue.

Die neue Geschäftsführerin Rebbeka Mai hat langjährige Erfahrung im Käse-Verkauf. (Bild: Veruschka Jonutis)

Ab 30. März hat der Chäsilade Biglen eine neue Geschäftsführerin. Nach sieben Jahren übergibt Susanne Hehlen das Geschäft an Rebekka Mai. Die gelernte Käserin bringt viel Erfahrung im Verkauf von Käse mit.

"Ich habe sieben Jahre bei Chäs Glauser in Belp im Verkauf gearbeitet. Nun kann ich mit der Übernahme des Chäsilade Biglen einen lang gehegten Traum verwirklichen", sagt Rebekka Mai. Eine Einarbeitungszeit gibt es keine - sie springt direkt ins kalte Wasser. "Ich habe aber Unterstützung von den beiden bisherigen Verkäuferinnen, die weiter mit mir im Laden arbeiten werden."

 
Erweitertes Käsesortiment - und Bier-Fondue

Das Käsesortiment wird Rebekka Mai um einige neue Sorten erweitern. "Es gibt viele gute Käsesorten. Gerade im Bereich Weichkäse ist noch viel Potential vorhanden. Sicher gehört aber ein Klassiker wie ein Emmentaler oder Greyerzer in eine gut sortierte Käsevitrine."

Das Angebot an Fonduemischungen wird die neue Geschäftsführerin sogar um ein paar ergänzen. So wird es zum Beispiel ein Bier-Fondue oder eines mit Moscht geben. 

Käse darf probiert werden

 

Der Kundenkontakt ist für die Schlosswilerin wichtig. "Mein Käsesortiment wird gross und da dürfen die Kunden von mir eine gute Beratung erwarten. Selbstverständlich darf man auch mal einen Käse versuchen, bevor man ein Stück kauft."

 

Am 28. März laden Susanne Hehlen und Rebekka Mai zu einem Abschieds- und Willkommensapéro zwischen 11 und 14 Uhr ein. "Es ist uns beiden wichtig, dass die Leute wissen, dass es mit dem Chäsilade Biglen weitergeht."


 [i] Öffnungszeiten: Mo bis Freitag 8 bis 12 Uhr, 14 bis 18.30; Sa 7.30 bis 15 Uhr; Mittwochnachmittag geschlossen.
 
[i] Siehe auch News-Berichte
- "Käsi-Laden Biglen:'Schweren Herzens muss ich aufgeben'" vom 4.11.2014 und 

- "Der Rücken: Biglens Käser Beat Hehlen gibt auf" vom 27.01.2014

Autor
Veruschka Jonutis, veruschka.jonutis@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 19.03.2015
Geändert: 19.03.2015
Klicks heute:
Klicks total: