Wirtschaft

Biomilk Worb: Milchüberschüsse werden bald verkäst

Die Biomilk AG in Worb will ihre Produktion erweitern und in Zukunft auch Käse und Butter produzieren. Nötig ist das, weil mehr Milch da ist als sie verarbeiten kann. Möglich ist es, weil das Geschäft mit ihren bisherigen Demeter-Milchprodukten sehr gut läuft.


Restaurant-Terrassen: Erst wenige öffnen wieder

6 Kommentare

Viele Restaurants warten noch ab. Grund ist das frische Aprilwetter. Bei den meisten heisst es: So rechnet sich eine geöffnete Terrasse nicht. Das Kreuz in Konolfingen hingegen wagt den Schritt.


Nachtfrost: Nach den Kirschen leiden die Birnen

Kurz nach den Kirschen blühen im Frühling auch Birnen- und Apfelbäume. Heinz Krenger hofft, dass die gegenwärtige Kälte weniger Schaden anrichtet als im Rekordfrostjahr 2017.


Marco Hostettler: Vom Bellevue ins Take Away Münsingen

Marco Hostettler hat seine Kochlehre im Berner Nobelhotel Bellevue Palace gemacht. Anfang Monat hat er seinen eigenen Take Away Laden in Münsingen eröffnet. Bei ihm gibt’s jeden Tag drei frisch zubereitete asiatische Menus. Schon nach vier Tagen hat er sein erstes Ziel übertroffen.


Sonne Grosshöchstetten: Jetzt will Heinz Stucki seinen Gasthof verkaufen

Vor fünf Jahren brannte der Dachstock der Sonne Grosshöchstetten aus. Seither hat der Besitzer Heinz Stucki viel Geld und Zeit in den Wiederaufbau investiert. Nun lässt er los. Die Sonne soll für 1.6 Millionen Franken verkauft werden.


Konolfingen - Ursle's Lädeli anstatt Brot- und Blumenhüsli

1 Kommentar

Im neuen Selbstbedienungslädeli bietet Ursula Lehmann neben ihren eigenen auch Produkte von regionalen Landfrauen an. Das selbstgeplante Lädeli im Kirchbühl entstand in kürzester Zeit. Aus bekannten Gründen verzichtete die engagierte Familienfrau auf eine Eröffnungsfeier.


Ledermode Neuenschwander: Diese Leder-Trends darf man diesen Frühling nicht verpassen

Der Frühling hält Einzug bei Ledermode Neuenschwander in Oberdiessbach. Im grössten Lederfachgeschäft der Schweiz steht die neue Frühlingskollektion bereit. Im Trend sind Pastelltöne und viel Leichtigkeit. Kundinnen und Kunden werden zudem bei ihrem Besuch mit Blumen und Bier verwöhnt.


Abschlüsse: Universität Bern

Unter den Absolvent*innen der Universität Bern in der Sozial- und der Wirtschaftswissenschaft sind gemäss Berner Zeitung BZ sechs aus der Region Bern-Ost.


Das E-Bike: Als Mitbewerber/Konkurrent des Autos

Mittlerweile setzen sich E-Bikes sowohl in städtischen Bereichen als auch auf dem Land immer mehr durch. Mit Hilfe der wiederaufladbaren Batterie lassen sich die alltäglichen Fahrten spielend leicht meistern. Bedingt durch den grösseren Radius ersetzen sie zahlreiche, aber eher kurze Autofahrten.


Blumen Mathys Oberdiessbach: "Ein Blumenladen ist kein Selbstläufer"

Die beiden Schwestern Myriam und Isabelle führen zusammen den Blumenladen Mathys. Im Gespräch verraten sie, warum ihre Sträusse länger halten und ob Blumen zu teuer sind.


Region Bern-Ost - Neueintragungen und vorläufige Konkurse von Firmen

Handelsregister-Neueintragungen vom 6.  bis 9. April 2021


Kirschen: Bauer kämpft mit Kerzen gegen den Frost

Der Frost droht die Kirschernte kaputt zu machen. Deshalb versuchen die Bauern ihre Ernte zu retten. Damit Kirschblüten nicht gefrieren, brennen nachts Kerzen. Bisher konnte ein grösserer Schaden verhindert werden.


Konolfingen - Bezugsdauer für KITA-Gutscheine wird verlängert

Konolfingen hat sein Reglement für die Abgabe von Betreuungsgutscheinen für KITAs angepasst. Neu können Gutscheine bis zum Ende des Kindergartens beantragt werden.


Biglen - Emmentaler Backwaren erweitert

Auf dem Fabrik-Laden der Emmentaler Backwaren Freudiger AG an der Thunstrasse 2 in Biglen stehen seit Kurzem Bauprofile.


Haustieranschaffung während der Corona-Zeit: Tücken und Risiken

Als im Frühjahr 2020 das öffentliche Leben zum Stillstand kam, verdoppelten sich die Suchanfragen nach "Hund kaufen". Katzen waren sogar noch beliebter. Seither halten sich die Google-Suchanfragen auf hohem Niveau. Es herrscht ein Run auf Haustiere. Doch mit der gesteigerten Nachfrage steigen auch die Preise und die Risiken.


Boll - "Viele wären überrascht, was eine neue Einrichtung bewirkt"

Zwei Jungunternehmerinnen haben ihre eigene Firma gegründet. Sie spezialisieren sich auf die Gestaltung von Räumen. Sei es für Geschäfte, Läden oder Private. Sie wissen, wie man Räume aufpeppt. Im Gespräch sagen sie, warum Corona den Schritt in die Selbständigkeit beschleunigt hat.


Suzuki Kundenzufriedenheit 2020: Steck Automobile Bigenthal gewinnt

Die Steck Automobile AG in Bigenthal hat sich gegen die Konkurrenz durchgesetzt und den Titel "Gewinner Kundenzufriedenheit 2020" für Suzuki Automobile gewonnen.


Region Bern-Ost - Neueintragungen von Firmen

Handelsregister-Neueintragungen vom 29. März  bis 1. April 2021


Raiffeisen: Was ist eine Immobilie wirklich wert?

Die Preise für Immobilien steigen und steigen seit Jahren. Selbst oder gerade in Zeiten von Krisen suchen die Menschen nach «Betongold». Sind Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen nicht zu überteuert und sind sie das viele Geld überhaupt noch Wert?


Corona-Häsli beim Beck: Bersets Augenbrauen und ein Schnäpsli als Impfung

Nicht den Humor verlieren. Das sagte sich wohl Kreativbeck Meier und produzierte gleich drei Schoggi-Osterhasen zum Pandemie-Thema. Die Hasen kommen gut an, sagt Verkäuferin Manuela Schwab.


Bäckerei Jassbach: Zwei Junge wagen es

Jahrelang haben Marcel Balbiani und Dora Linder vergeblich versucht, Nachfolger*innen für den Jassbach-Beck zu finden. Jetzt wurde die Geduld doch noch belohnt: In ein paar Tagen übernimmt ein junges Ehepaar Backstube und Laden im kleinen Ort bei Linden. Am Erfolgsrezept wollen sie nicht schrauben.


agroPreis 2021: 50'000 Franken für Innovationen in der Landwirtschaft

Die emmental versicherung lanciert zum 29. Mal den Innovations-
Wettbewerb agroPreis. Bis am Ende Juni können sich Landwirtinnen und Landwirte oder
landwirtschaftliche Gruppierungen mit ihren kreativen und innovativen Ideen dafür
bewerben. Die gesamte Preissumme beträgt 50'000 Franken.


Region Bern-Ost - Neueintragungen von Firmen

Handelsregister-Neueintragungen vom 22. bis 26. März 2021


Hotel Appenberg: "Haben Umsatzeinbussen von über 50 Prozent"

Marlis und Jakob Mosimann wollten das Hotel Appenberg vor zwei Jahren verkaufen. Nun sind sie immer noch am Arbeiten. Marlis Mosimann erzählt, wie sie durch die Pandemie kommen, und bis wann sie noch weiter wirten.