Wirtschaft

Region Bern-Ost: Neueintragungen und vorläufige Konkurse von Firmen

Handelsregister-Neueintragungen vom 19. bis 23. September 2022


Strom - Richigen will nicht mehr alleine einkaufen

Die Licht- und Kraftgenossenschaft Richigen (LKR) wurde hart von den steigenden Strompreisen getroffen. Nun kommt  sie ihren Kund:innen nochmals entgegen: Sie senkt den Strompreis um 5 Rappen. Zudem will sie sich einem Strompool anschliessen.


Worb - Egger Bier gewinnt Bronze-Award

Die Brauerei Egger hat in einem internationalen Wettbewerb Bronze gewonnen für das Honigbier Fleur.


Coop Worb: Stadtberner übernimmt Leitung

Seit Anfang September ist Jürg Stalder Geschäftsführer im Coop Worb. Wichtig ist ihm, dass unter den Mitarbeitenden ein gutes Klima herrscht.


200-Jahr-Jubiläum: Im Löwen Landiswil übernimmt bald die nächste Generation

Den Landgasthof Löwen gibt es in der heutigen Form seit 200 Jahren. Annemarie und Fritz Schütz wirten hier seit fast 40 Jahren. Sie hoffen, den Gasthof bald ihren Kindern zu übergeben.


Münsingen - Die Ernte des Hitzesommers im Gemüsetopf

Am zweiten Münsinger Foodsave-Bankett sassen rund 400 Gäste am langen Festtisch in der Schlossallee. Sie teilten Apérohäppchen, einen Gemüseeintopf und Dessertkreationen aus geretteten Esswaren. Das Fest gegen Lebensmittelverschwendung wurde umrahmt von Ensembles der Musikschule Aaretal und von der Installation "Rüeblithron".


Abschlüsse: Betriebsleiter:innen Landwirtschaft

Letzte Woche erhielten fünf Landwirt:innen aus der Region Bern-Ost ihr Diplom als Betriebsleiter:in.


Region Bern-Ost: Neueintragungen von Firmen

Handelsregister-Neueintragungen vom 12. bis 16. September 2022


Lindhalde Worb: Das Gastorant ist geschlossen

Nach 22 Jahren hat die Worberin Anita Vogt das "Gastorant" in der Lindhalde-Siedlung aufgegeben. Sie will mehr Zeit mit ihrem Mann verbringen.


Grosshöchstetten - Der Neuhuspark wird umfassend saniert

Der Neuhuspark in Grosshöchstetten wird saniert. Was einst ein Spital war, wird heute an verschiedene Institutionen vermietet. Für sie modernisiert die Neuhuspark-Eigentümerin, die Ruba-Immo AG, die drei Gebäude des Komplexes. Die Bauarbeiten werden mehrere Jahre dauern.


Wislepark und Strompreise: Klubs müssen mehr zahlen, sonst gibt es kein Eis

Kein Eis mehr ab Januar, das droht dem Wislepark, wenn die Strompreise weiter verrückt spielen. Am Mittwoch lud die Sportzentrum AG ihre Stammclubs ein, um sie über die Folgen der hohen Strompreise zu informieren. Klar ist: Die Saison kann pünktlich starten und auch für nächstes Jahr sieht es zurzeit nicht mehr nach dem Worst Case aus.


Noch bis 8. Oktober: Daepp's Bluemezibele Festival

Suchen Sie an unserem Blumenzwiebeln-Markt im Erlebnis-Gartencenter Ihre Frühjahrsblüher aus über 250 Sorten und Arten aus. Infos auf www.daepp-pflanzen.ch


Strompreise: Worb muss noch einkaufen

Nicht nur auf die Richiger:innen kommt ein Strompreis-Schock zu. Die Einwohnergemeinde Worb hat für nächstes Jahr noch nicht allen Strom eingekauft. Gemeindepräsident Niklaus Gfeller hofft, dass die Preise bis Ende Jahr sinken.


Strompreise: Für die Sagibachhalle wird es teuer

Die hohen Strompreise treffen auch die Sagibachhalle in Wichtrach: Auf Anfang Jahr muss das Sportzentrum einen neuen Stromvertrag abschliessen – zu den aktuellen Preisen. Geschäftsführer Daniel Hänni spricht von Mehrkosten bis zu 60 000 Franken.


Biohof Trimstein: Katrin Portmann gewinnt 20'000 Franken

Der Biohof Trimstein hat einen Innovationspreis des Kantons Bern gewonnen. Unter dem Motto "Bern ist Bio" wurden drei Projekte im Kanton Bern prämiert. Eines davon ist der Bio-Tofu (BERN-OST berichtete) von Katrin Portmann aus Trimstein.


Swiss Skills: Edelmetall für Kandidaten aus der Region

Gestern Samstag sind in Bern die dritten zentralen Schweizer Berufsmeisterschaften mit dem Finaltag zu Ende gegangen. Auch neun junge Berufsleute aus der Region Bern-Ost holten Edelmetall. 


Region Bern-Ost: Neueintragungen von Firmen

Handelsregister-Neueintragungen vom 5. bis 9. September 2022


Markus Lädrach, Olwo: "Diese Preise haben nichts mit der Realität zu tun"

Die Holzverarbeiterin Olwo AG in Worb bezieht den Strom auf dem freien Markt. Auch die Olwo ist von den Preiserhöhungen überrascht worden. Im Interview erzählt Markus Lädrach, warum der Strommarkt verrückt spielt und weshalb die Preise nächstens wieder sinken.


Richigen - So trifft es die Bauern und das Rössli

Von den steigenden Strompreisen ist das Gewerbe besonders betroffen. Jedenfalls,  wenn dieses viel Strom braucht. In Richigen tun das in erster Linie Landwirte und das Restaurant Rössli.


Egger Bier: Komplette Rückkehr nach Worb geplant

Egger Bier soll wieder in Worb abgefüllt werden. Wie die Firma in einer Mitteilung schreibt, plant die Brauerei Egger AG, in Worb SBB eine neue Brauerei- und Abfüllanlage zu bauen. Auch im Verwaltungsrat hat einiges geändert. Neu wird der Verwaltungsrat von einem prominenten Politiker präsidiert. Wir haben mit ihm gesprochen.


Strompreise: Richigen ist teuerstes Dorf der Schweiz

Unter allen Dörfern der Region trifft es Richigen am härtesten: Die Strompreise steigen nächstes Jahr um fast 180 Prozent, während sie in Worb nahezu gleich bleiben. Wie kam es dazu?


Bis über 40 Prozent: So steigen in der Region die Strompreise

Die Strompreise in der Region steigen vorab in den Gemeinden, die von kleinen oder gemeindeeigenen Netzbetreibern versorgt werden. Der Anstieg beträgt bis zu 44 Prozent. Die allermeisten Gemeinden in Bern-Ost beziehen den Strom bei der BKW. Dort steigen die Preise für 2023 nur minimal.


Region Bern-Ost: Neueintragungen von Firmen

Handelsregister-Neueintragungen vom 29. August bis 2. September 2022


Bank SLM: Hoher Gewinn im ersten Halbjahr

Die Bank SLM schreibt fürs erste Halbjahr einen Gewinn von 1.7 Millionen Franken. Das sind 200'000 Franken weniger als im ersten Halbjahr des letzten Jahres.