Region

Rubigen/Grosshöchstetten - Zwei Corona-Erkrankungen in der Region

Der Kanton Bern veröffentlicht seit dieser Woche Corona-Fälle pro Gemeinde. So sollen Hotspots sichtbar gemacht und die Bevölkerung sensibilisiert werden. Die Transparenz kommt nicht überall gut an. Auch zwei Gemeinden aus der Region Bern-Ost sind betroffen.


Badifeste im Coronajahr: Grosshöchstetten triffts besonders hart

Vor Kurzem wurde das nach langem Hin und Her sanierte Grosshöchstetter Freibad wiedereröffnet. Ausgerechnet in diesem Jahr verunmöglicht nun das Coronavirus, dass die Eröffnung anlässlich des traditionellen Badifests gebührlich gefeiert wird.


Rubigen - Ja zum Landkauf

An der letzten Gemeindeversammlung stimmte das Rubiger Stimmvolk über den Kauf von rund 8000 Quadratmetern Land im Wert von 670 000 Franken neben dem Schulhaus ab.


Selbst gebaut und betrieben: Münsinger Jugendliche schmeissen Pumptrack-Bistro

Eine Runde mit dem Velo auf dem Pumptrack drehen und danach den Energiespeicher mit frischen Crêpes wieder auffüllen – das ist ab Freitag im Rahmen des Ferienpasses in Münsingen möglich. Dahinter stecken  die Ökumenische Jugendarbeit Echo und die Kinder- und Jugendfachstelle Aaretal mit zehn engagierten Jugendlichen.


Stettlen - Finanzverwalter Hans Rudolf Schaller pensioniert

Im Juni 2010 trat Hans Rudolf Schaller die Funktion des Finanzverwalters der Gemeinde Stettlen an. Nun wird er nach zehnjähriger Tätigkeit pensioniert.


"Riesenschritt": Im Kern Boll Süd darf jetzt gebaut werden

In Sachen Zentrumsentwicklung ist die Gemeinde Vechigen einen wichtigen Schritt weiter. Das Amt für Gemeinden und Raumordnung hat die Überbauungsordnung (UeO) ZPP Nr. XI „Kern Boll Süd“ genehmigt. Damit kann das dank der derzeit laufenden Verlegung des RBS-Bahntrassees frei werdende Gebiet südlich des alten und nördlich des neuen Trassees nun bebaut werden. Ein Bauprojekt ist schon weit fortgeschritten.


El Cannario: Mit Shots gegen Covid-19

Am letzten Wochenende fanden im Konolfinger Kulturlokal wieder die ersten Events nach dem Lockdown statt. Die Betreiber des El Cannario ergriffen alle erdenklichen Massnahmen, um die Gäste vor einer möglichen Corona-Ansteckung zu bewahren. Sogar Schnaps soll helfen.


Münsingen: Aus PZM ausgerissen

2 Kommentare

Am Mittwoch ist eine Person aus dem Psychiatriezentrum Münsingen (PZM) entwichen. Die Polizei bestätigt einen Einsatz im Zusammenhang mit einer abgängigen Person in Münsingen.


Konolfingen - Neues Tanklöschfahrzeug für Konofire

Am 24. Juni durfte die Feuerwehr Konolfingen (Konofire) mit einer Delegation des
Gemeinderates das neue Tanklöschfahrzeug (TLF) der Firma Vogt entgegen nehmen. Es löst das
bisherige TLF aus dem Jahr 1980 ab.


Stettlen - Ortsplanungsrevision wird gestartet

Die ordentliche Ortsplanungsrevision der Gemeinde Stettlen startet noch in diesem Jahr. Ein Schwerpunkt ist dabei die Weiterentwicklung des Bernaparks.


Worb - Bienenstöcke im Wald abgebrannt

10 Kommentare

Am Dienstagmorgen brannte eine Bienenstockanlage am Waldrand in Worb. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Allerdings war von den Bienenstöcken nichts mehr zu retten.


Landiswil - Kredit für Strassensanierung genehmigt

Die Gemeindeversammlung von Landiswil hat am 24. Juni in der Mehrzweckhalle in Obergoldbach stattgefunden. Es nahmen 22 Stimmberechtigte teil, alle Traktanden wurden angenommen.


Baumeisterverband: Abschlüsse in der Region

Folgende Personen, die entweder in der Region Bern-Ost wohnen oder hier die Lehre machten, haben 2020 in einem eine vom Kantonal-Bernischen Baumeisterverband angebotene Lehre abgeschlossen. 


Bernapark Deisswil: Im Oktober ziehen die ersten Leute ein

Bald ziehen im Deisswiler Bernapark die ersten Bewohner*innen ein. Bereits ab Oktober sind 30 Kleinwohnungen bezugsbereit. Die Einzugs-Termine für grössere Wohnungen sind Ende Jahr und im kommenden Frühling.


Linden - Jetzt kommt die Tagesschule mit Mittagstisch

Aufgrund der diesjährigen Umfrage zum Bedarf an Betreuungsangeboten ausserhalb der Schulzeiten führt die Gemeinde Linden ab dem Schuljahr 2020/2021 eine Tagesschule ein.


Maskenpflicht: Münsingen befürchtet mehr Stau

5 Kommentare

Ab Montag gilt in den öffentlichen Verkehrsmitteln Maskentragepflicht. Wer keine Schutzmaske besitzt, könnte darum wieder vermehrt zum Autoschlüssel greifen. Das befürchtet zumindest der Münsinger Gemeinderat – und nutzt einen günstigen Zufall als Gegenmassnahme.


Konolfingen - Vorübergehendes Zentrum für abgewiesene Asylsuchende

Der Kanton Bern hat am 1. Juli in Konolfingen eines der Rückkehrzentren (RZB) in Betrieb genommen. Sie sind Teil der Neustrukturierung des Asyl- und Flüchtlingsbereichs des Kantons Bern. Damit stehen insgesamt vier Unterkünfte für abgewiesene, ausreisepflichtige Asylsuchende zur Verfügung.


Linden - Neues Licht für Turnhalle und Bühne

Bald wird in Linden in besserem Licht geturnt. Der Gemeinderat bewilligte einen Kredit für den Ersatz der gesamten Beleuchtung der Turnhalle und auch der Bühne.


Fusion: Alterszentrum Kiesenmatte ist jetzt Lebensart Konolfingen

Jetzt ist die Fusion Tatsache. Die Stiftung Kiesenmatte in Konolfingen ist seit dem 1. Juli Teil der Stiftung Lebensart. Sämtliche Mitarbeitende erhielten einen Lebensart Arbeitsvertrag und die Heimleiterin Eliane Schacher wird zur Standortleiterin. Die Stiftung Lebensart umfasst neu sechs Standorte und beschäftigt knapp 700 Mitarbeitende.


Standortattraktivität Konolfingen: ÖV Top, Ortskern Flop

1 Kommentar

Der Gemeinderat hat im Rahmen einer Bachelorarbeit ihre Standortattraktivität als Wohnort untersuchen lassen und jetzt liegen die Resultate vor. Gemeinderat Simon Buri (GLP) führte die Studie im Rahmen seines Betriebswirtschaftsstudiums durch. Die von ihm befragten Personen gaben an, was sie an der Gemeinde schätzen und wo sie Verbesserungspotential sehen.


ÖV: Wieder länger in den Ausgang

Wegen des Coronavirus verkehren die öffentlichen Verkehrsmittel bis jetzt noch teilweise eingeschränkt. Nun kündigen Bernmobil und Moonliner ab heute wieder mehr Kurse am Wochenende an.


Rüfenacht - Worbstrasse nur teilweise befahrbar

Die Worbstrasse in Rüfenacht, Abschnitt Kreisel Zentrum Sonne und Einmündung Siedlungsweg, wird ab heute Belagsarbeiten unterzogen. Es wird zu wechselseitigem Verkehr und zu Umleitungen kommen.


Oberdiessbach - Beat Gafner leitet neu den Sozialdienst

Beat Gafner wird neuer Leiter des Sozialdienstes Oberdiessbach.


Schullandschaft Stalden: Beschwerde schon wieder abgewiesen

8 Kommentare

Nach dem Amt für Gemeinden und Raumordnung AGR hat auch die Direktion für Inneres und Justiz DIJ die Beschwerde gegen die Schulraumplanung in Konolfingen in allen Punkten abgewiesen.