Region

Worb - Deutliches Ja zur Tagesschule

Eine grosse Mehrheit der Worber Stimmbevölkerung hat Ja gesagt zum Bau einer Tagesschule neben dem Schulhaus Zentrum. Baustart ist so bald wie möglich, nach den Herbstferien 2021 sollen in der neuen Tagesschule die ersten Kinder betreut werden.


Stettlen - Neue Gemeinderätin Knopp Pisi

Als Nachfolgerin von Urs Zimmermann ist Sandra Knopp Pisi  in den Gemeinderat von Stettlen gewählt worden.


Freizythuus Münsingen: Stellen werden ausgeschrieben

Anfang Jahr stellte die Gemeinde Münsingen die Pläne für das Freizythuus vor, dessen Weiterbestehen auf der Kippe stand. Die Gemeinde will das Gebäude kaufen, eine Trägerschaft soll es betreiben. Im Februar nahm eine Projektgruppe die Erarbeitung des neuen Konzepts auf. Unterdessen ist der Trägerverein "Schlosstrasse 5 Münsingen" gegründet worden. Anfang nächste Woche werden drei Stellen ausgeschrieben.


Uni Bern: Zwei Absolventen aus der Region Bern-Ost

Wie die Berner Zeitung BZ berichtet, haben an der Uni Bern zwei Personen aus der Region ihren Bachelor erhalten.


Inforama: Abschlüsse aus der Region

Diese jungen Betriebsleiter*innen aus der Region Bern-Ost haben am Inforama ihre Lehre abgeschlossen, wie die Bauern Zeitung berichtet:


Uni Bern: Absolventen*innen aus der Region

Wie die Berner Zeitung BZ berichtet, haben an der Uni Bern drei Personen aus der Region den "Bachelor of Medicine" abgeschlossen.


Auch in Oberthal: Mehr Durchlässigkeit in der Schule

Das Schulsystem der Schule Oberthal wird durchlässiger. Die Schule gehört jetzt dem Verband der Mosaikschulen an.


Region Bern-Ost: Abschlüsse der Uni Bern

Folgende Personen aus der Region Bern-Ost haben ihren Bachelor an der Uni Bern erhalten.


Gemeindewahlen: Schwappt die grüne Welle nach Bolligen?

1 Kommentar

Zum ersten Mal nehmen auch die Grünen an den Bolliger Gemeindewahlen teil. Ihr Ziel: Am 8. November die grüne Welle ins Dorf zu holen.


Jetzt auch in Bolligen: Mybuxi baut schon aus

Keinen Monat nach dem Start weitet das Bus-Taxi Unternehmen "Mybuxi" sein Gebiet aus. Nun bietet das  Start-up-Unternehmen seine Dienste auch zwischen Flugbrunnen und Wydmatt in Bolligen an.


Gemeindeorganisation: Auch Allmendingen will Kommissionen abschaffen

Der Gemeinderat von Allmendingen möchte drei von vier Kommissionen durch nichtständige Gremien oder eine Einzelperson ersetzen. Darüber hat er die Gemeindeversammlung informiert, abgestimmt wird im November.


Münsingen - Neues Elektrofahrzeug für den Werkhof

Auf den Wegen entlang von Aare und Giesse und auf den Fusswegen in Münsingen sind Werkhofmitarbeiter*innen inskünftig mit einem Elektromobil unterwegs. Der Gemeinderat hat einen Kredit für den Ersatz eines Fahrzeugs gesprochen.


Wichtrach - Widerstand gegen zentrale Schule

Anfang des Monats präsentierte die Gemeinde Wichtrach der Bevölkerung ihre Idee einer zentralisierten Schule. Gemeindepräsident und Vorsitzender der Spezialkommission "Entwicklung nachhaltige Schullandschaft" (ENS) Bruno Riem zeigte sich nach der Veranstaltung enttäuscht über die vorwiegend kritischen Reaktionen (BERN-OST berichtet). Nun haben Bürger*innen eine Interessengemeinschaft (IG) gegen das Vorhaben gegründet.


Hier Sek, da Real: Grosshöchstettens Oberstufe soll durchlässig werden

6 Kommentare

Bis heute werden in Grosshöchstetten die Real-und Sekundarschüler*innen in einem undurchlässigen Modell unterrichtet. Dies soll sich nun ändern.


Mit Helieinsatz: Der Münsinger Kirchturm erhält eine Auffrischung

Der Turm der reformierten Kirche Münsingen erinnert derzeit eher an einen asiatischen Tempel. Er ist bis zur Spitze mit einem Gerüst eingekleidet. Das Dach, die Uhr und die Spitze des Kirchturms werden in saniert.


Boll - Freiwillig Tempo 30 im Oberfeld bleibt

Ein Pilotprojekt in zwei Wohnquartieren in Boll ist abgeschlossen. "Freiwillig Tempo 30" ist damit definitiv.


Münsingen - So wächst das PZM in den nächsten zehn Jahren

Das Psychiatriezentrum Münsingen (PZM) hat seine Baupläne für die nächsten zehn Jahre vorgestellt. Voraussichtlich wird der Bau im Jahr 2030 fertig sein. Auch die Architekturfirma, die das Projekt ausführt, ist jetzt bekannt.


ZAK-Wanderung: Biosphäre hautnah erlebt

Der im Entlebuch geborene Wanderleiter des Vereins Zäme-Aktiv-Region Konolfingen (ZAK), Christian Niederhauser führte die Wanderer*innen am vergangenen Freitag ins Unesco-Biosphäre-Reservat Entlebuch. Neben der ehemaligen Oelbohrstelle in Finsterwald faszinierte auch die wunderbare Hochmoorlandschaft.


Konolfingen - Gemeinderat Hansjörg Kurt tritt zurück

2 Kommentare

Der Konolfinger Gemeinderat Hansjörg Kurt hat seine Demission per Ende Dezember 2020 bekannt gegeben. Die Nachfolgerin ist bereits gewählt.


Grosshöchstetten will sparen: Märit und Apéro gestrichen, Steuern steigen

12 Kommentare

Der Gemeinderat Grosshöchstetten will sparen. Darum unterzog er die Gemeindefinanzen einer genauen Prüfung. Gestrichen werden nun auch kleinere, aber für die Bevölkerung dennoch schmerzhafte Posten.


Kommissionen Grosshöchstetten: Das Referendum steht

5 Kommentare

Sechs Kommissionen weniger und deutlich höhere Entschädigungen für die Gemeinderatsmitglieder – gegen diese Änderungen in der Behördenorganisation der Gemeinde Grosshöchstetten regte sich Widerstand (BERN-OST berichtete). Gegen die Änderung des Kommissionsreglements kam das Referendum zustande. An der Gemeindeversammlung orientierte der Gemeinderat über sein Vorhaben.


Region Bern-Ost: Hier kann man Covid-19 testen

2 Kommentare

Der Kanton Bern hat eine Übersicht aller Covid-19-Testmöglichkeiten erstellt. In der Region Bern-Ost bieten neun Praxen den Test an.


Spätsommer: Badis bleiben länger offen

1 Kommentar

Spätsommerwetter sei Dank: Die Badis von Worb und Grosshöchstetten bleiben länger offen als geplant.


Münsingen - Wird der Pumptrack dauerhaft?

1 Kommentar

Während den Sommerferien wurde auf der Blumenhauswiese in Münsingen ein temporärer Pumptrack des Kantons Bern durch die Jugendfachstelle Aaretal betrieben. Daneben betrieb die ökumenische Jugendarbeit "Echo" ein Beizli. Die SP und die Grünen Münsingen werden das Projekt als Erfolg und setzten sich nun dafür ein, dass langfristig ein Pumptrack installiert wird.