BERN-OST News

Bowil - Moritz Müller tritt frühzeitig zurück

Moritz Müller legt sein Amt als Gemeindepräsident von Bowil auf Ende 2019 nieder. Dies kündigt er in der aktuellen „Bowil Zytig“ an.


38. Eidgenössisches Hornusserfest Walkringen: "Es fägt"

Dieses und kommendes Wochenende findet in Walkringen das 38. Eidgenössische Hornusserfest statt. BERN-OST war am Sonntag vor Ort und hat die Stimmung eingefangen.


Hornussen: Utzigen stellt zum ersten Mal eine C-Mannschaft

Vor einer Woche startete die C-Mannschaft der HG Utzigen am MWHV-Tag in der vierten Stärkenklasse in Walkringen. Für die C-Mannschaft war es der erste Ernstkampf.


Eidgenössisches Hornusserfest: Neunter Rang für Utzigen B

Utzigen hatte das grosse Ziel, am Eidgenössischen Hornusserfest in Walkringen ein Horn zu gewinnen. Das konnte leider nicht erreicht werden, aber über den neunten Schlussrang in der fünften Stärkeklasse und dem Gewinn einer Walliserkanne kann die Mannschaft stolz sein. Bei den Einzelschlägern erreichten vier Spieler einen Kranz mit Rang.


Unihockey Damen NLB - Erster Saisonsieg für die Löwinnen

1 Kommentar

Im 1/32-Final des CH-Cups gewinnen die Zäziwilerinnen 9:3 gegen das Unihockeyteam Aarau.


Fussball 2. Liga interregional - FCK-Pleite in Liestal

Der FC Konolfingen verliert in Liestal mit 0:3. Der FC Liestal entpuppt sich als Angstgegner für den FCK, denn schon in der Vorsaison verlor man beide Spiele gegen die Basler.


25. Buebeschwinget Oberthal: Alle Resultate

Rund 750 Zuschauer verfolgten gestern Sonntag das 25 Jahr-Jubiläum des Buebeschwinget auf der Blasen in Oberthal. Mit Simon Lüthi aus Grosshöchstetten holte sich in der Kategorie 2004/05 ein Schwinger aus der Region den Sieg.


Chratzmatt Landiswil: Fr. Blaser AG für naturnahe Abbaustelle ausgezeichnet

Die Fr. Blaser AG aus  Hasle bei Burgdorf wurde am 11. Juli erneut für die vorbildliche und naturnahe Gestaltung ihrer Abbaustelle Chratzmatt in Landiswil und ihres Werks Sollberger in Rumendingen mit dem Label der Stiftung Natur & Wirtschaft ausgezeichnet.


Eidgenössisches Hornusserfest: Schwarzhäusern-Aarwangen gewinnt in Walkringen

Die Oberaargauer Hornusser von Schwarzhäusern-Aarwangen haben am Eidgenössischen Hornusserfest in der 5. Stärkeklasse triumphiert.


Emmentalisches Schwingfest Zäziwil: Muni Merlin ist getauft

Vom 10. bis 12. Mai 2019 findet in Zäziwil das Emmentalische Schwingfest statt. An der Blasenchilbi vom Samstag in Oberthal wurde Siegermuni Merlin getauft. 


Unihockey CH-CUP - Lions fordern NLA-Vertreter Zug United

Die Löwen konnten den oberklassigen Innerschweizern lange die Stirn bieten, ehe diese sich fangen und in die nächste Cup-Runde einziehen konnten. Für die Emmentaler ist der Cup 1/32-Final somit Endstation.


Worb - Das neue "Worbla"-Bähnli ist getauft

1 Kommentar

"Drei, zwei, eins, Worbla!" - das neue RBS-Bähnli ist getauft. Am Samstag Vormittag trafen sich Vertreter aus der Politik und vom RBS sowie viele Schaulustige zur Zugstaufe. Danach stieg auf dem Worber Bahnhofplatz ein Fest mit Musik, Bratwurst und Glace.


Eidgenössisches Hornusserfest: Zimmerwald gewinnt in Walkringen

Beim Eidgenössischen Hornusserfest in Walkringen wurden am Samstag vier Streiche in den Stärkeklassen 7 und 8 gespielt. Hier finden Sie alle Ergebnisse.


Neu aufgeführt: "Dr schnällscht Wäg nach Worb"

2 Kommentare

Anlässlich der Zugtaufe der neuen "Worbla" hat das Theater Stettlen in Worb den Klassiker "Dr schnällscht Wäg nach Worb" neu aufgeführt.


FC Grosshöchstetten-Schlosswil: Christoph Brunner ist neuer Präsident

Roland Zurflüh tritt nach sechs 6 Jahren als Präsident des FC Grosshöchstetten-Schlosswil zurück. Sein Amt übernimmt der bisherige Vize-Präsident Christoph Brunner.


Hornussen - Gewitter stört den Festauftakt

Am eidgenössischen Fest in Walkringen verliessen die Teilnehmer der 7. und der 8. Stärkeklasse gestern vorzeitig die Spielfelder. Kurz nach 15 Uhr zog ein heftiges Gewitter über das Festgelände.


"Münsingen 2030": Grossandrang beim ersten Workshop

1 Kommentar

Im Frühling lancierte der Münsinger Gemeinderat das Projekt "Münsingen 2030 – vorausschauend gestalten", im Rahmen dessen die Bevölkerung Mitsprache bei der Ortsplanung erhalten soll. Diese Woche fand ein erster Workshop statt. Der Anlass stiess auf grosses Interesse.


"FCM isch üsi Heimat": Wenn Lavorato & Co. über ihren Club singen

1 Kommentar

An der gestrigen Hauptversammlung stand für einmal nicht das fussballerische Können der Ersten Mannschaft im Vordergrund. Einige Spieler präsentierten erstmals öffentlich den für den FC Münsingen geschriebenen und mit dem „Duo mir zwe“ aufgenommenen Song „FCM isch üsi Heimat“.


Kunstausstellung in Rubigen - "Aschi Kopp in der Garage"

1 Kommentar

In Rubigen beginnt heute Freitag eine aussergewöhnliche Kunstausstellung. Der 84-jährige Rubiger Kunstmaler Ernst Kopp, ein leidenschaftlicher Spaziergänger, der nie einen Führerschein besass, zeigt ausgerechnet in einer Autogarage einen Querschnitt durch sein Lebenswerk: „Aschi Kopp in der Garage.“


Oberdiessbach - Sichere Strassen für künftige Wohnungen

Die Wohnüberbauung auf dem Vogt-Areal soll gemäss Plänen der Gemeinde Oberdiessbach nicht zu dicht werden. Ausserdem muss die Industriestrasse für Fussgänger sicherer werden.


Verkehrssanierung Worb: Die Lebensader ist wieder offen

Seit dem Montag ist die Worber Bahnhofstrasse wieder in beiden Richtungen bis zum Bahnhof befahrbar. Die von der Sperrung betroffenen Gewerbler können langsam aufatmen – oder doch nicht?


Rüfenacht - Theres Rohrer hat den Hauswartsposten abgegeben

Nach 36 Jahren als nebenamtliche Hauswartin im Schulhaus Vielbringen hat Theres Rohrer Ende Juli aufgehört.


Enthüllung der neuen Worbla: "Orange ist unser Markenzeichen"

Am Donnerstagmorgen wurde die offizielle Zugenthüllung der neuen Worbla-Züge in der RBS-Werkstatt in Worbboden durchgeführt. BERN-OST war vor Ort und bekam eine exklusive Führung von Michael Ryf, dem Projektleiter Rollmaterial der RBS. Am Samstag nun steigt in Worb das grosse Tauffest für den neuen Zug.


Region Bern-Ost - Abschlüsse an der AGROTEC Bern

Gemäss Berner Zeitung BZ haben an der AGROTEC Bern zahlreiche Absolventen ihr Diplom erhalten. Darunter auch drei Absolventen aus der Region Bern-Ost.